jetzt kostenfreies Infomaterial anfordern!

Zertifikatskurs DATEV – Buchführung

datevB

Fakten auf einen Blick:

 

Abschluss:

Zertifikat der DATEV eG und

des Europäischen Hochschulverbundes

 

Unterrichtsform:

wöchentlicher Online-Kurs

 

Kursbeginn:

27.01.2018

 

 

Dauer:

2-3 Monate

 

Teilnahmebeitrag:

295,- Euro mit WB-Prämie

(sonst 590,-Euro )

 

Freie Plätze:

> 10

Professionelles buchhalterisches Arbeiten ist für jede Firma existenzsichernd und daher von größter Bedeutung. Fehleinschätzungen beim Betriebsvermögen können schnell ernsthafte Krisen auslösen. Dieser Fachkurs vermittelt Ihnen das Wissen, welches Sie für eine professionelle Buchführung und Bilanzierung benötigen. Zum einen werden die wichtigsten Grundkenntnisse zur Arbeitsweise von Buchhaltungssoftware am Beispiel von DATEV Kanzlei-Rechnungswesen vermittelt, zum anderen sind unter Anleitung von den Teilnehmern anspruchsvolle Aufgaben zu lösen.

 

„Die doppelte Buchführung ist eine der schönsten Erfindungen des menschlichen Geistes, und jeder Haushalter sollte sie in seiner Wirtschaft einführen.”

Goethe in Wilhelm Meisters Lehrjahre


Die Weiterbildung im Bereich Buchhaltung ist berufsbegleitend und daher online konzipiert. Einmal wöchentlich finden die Online-Seminare statt. Sie nehmen ganz bequem in häuslicher Umgebung daran teil –  Smartphone, Tablet und PC sei Dank.

stempel_gr.

Verbundpartner

Bildungspartner_datev

Der Europäische Hochschulverbund ist Bildungspartner der DATEV eG. Diese zählt zu den führenden IT- und Softwarehäusern in Deutschland und Europa. Zur inhaltlichen Unterstützung erhalten Sie von der DATEV eG aufbereitete Studienmaterialien.

Was wir Ihnen bieten

Bei uns bilden Sie sich berufsbegleitend und flexibel weiter. Die Online-Seminare finden ca. einmal in der Woche und zu berufsverträglichen Zeiten statt. Via Online-Konferenzschaltung werden Sie von erfahrenen DozentINNen unterrichtet. Sie sehen und hören die lehrende Person sowie alle Buchungen, die diese tätigt. Die Dozierenden stehen Ihnen auch außerhalb der Seminare für Fragen zur Verfügung. Über den gesamten Zeitraum des Zertifikatskurses erhalten Sie uneingeschränkten Zugriff auf die DATEV Software pro. Organisatorische Betreuung bieten wir Ihnen jederzeit durch Ihren persönlichen Studienbetreuer.

Abschluss

Der Kurs schließt mit der erfolgreichen Durchführung eines Musterfalls ab. Nach erfolgreicher Beendigung erhalten Sie das Zertifikat des Europäischen Hochschulverbundes sowie die Teilnahmebestätigung der DATEV eG. Der Zertifikatskurs ist von der ZFU geprüft und unter der Nr. 7251812 zugelassen.

Unser Studienkonzept

Ihre Aufgabe als TeilnehmerIN ist es, im Rahmen eines Praxisfalles für ein Einzelunternehmen die Finanzbuchführung durchzuführen. Dabei erstellen Sie den Jahresabschluss inklusive der Anlagenbuchführung und der Berechnung der Gewerbesteuer. Alle notwendigen Datenbestände erhalten Sie hierfür auf digitalem Weg, was einen Wegfall der aufwendigen Ersterfassung ermöglicht und Zeit für das Wesentliche schafft.

konzept_1

Mit unserem Modell, der Verknüpfung aus einem angeleitetem Selbststudienanteil (ca. 75%) und kombinierten Präsenzseminaren (ca. 25 %), bieten wir Ihnen die optimale Voraussetzung, das Studium erfolgreich abzuschließen. Die Weiterbildung hat einen Umfang von 100 Zeitstunden. Diese sind auf eine Dauer von i.d.R. 3 Monaten verteilt. Wir unterstützen Sie aktiv während des gesamten Zertifikatskurses durch unsere E-Learning-Plattform. Wir stellen Ihnen eine zeitlich begrenzte DATEV-Vollversion zur Verfügung. Um Ihnen den Lehrstoff so praxisnah wie möglich aufzubereiten, werden Sie mit Hilfe der Software DATEV Übungsaufgaben in simulierten Musterfällen mit Anleitung unserer Dozenten durchführen.

Zielgruppe

Unser Zertifikatskurs richtet sich an alle Personen, die ihre Kenntnisse praxisnah im Bereich des Rechnungswesens, im Speziellen der Buchführung, zu Bilanzierungsfragen, Jahresabschlüssen etc. erwerben oder auffrischen möchten. Egal ob Unternehmer, Führungskräfte, Bürosachbearbeiter oder Wiedereinsteiger in die Finanzbuchhaltung, wir bieten Ihnen das entscheidende Rüstzeug.

Die Inhalte unseres Zertifikatskurses DATEV Buchführung bieten Teilnehmenden ein breites Feld der Anwendung in der Finanzbuchhaltung und dem Jahresabschluss inklusive der Kennzahlen- und  Unternehmensanalyse. Als DATEV-Bildungspartner führen wir die Weiterbildung mit aktueller DATEV-Software und speziell erstellten Lehrmitteln durch. Mit unserer Methode werden Sie den Kurs über unsere E-Learning-Plattform absolvieren und dabei standortunabhängig Übungsaufgaben in simulierten Praxisfällen in Begleitung unserer Dozenten ausführen.

Sollten Sie Fragen zu den Voraussetzungen für diesen Zertifikatskurs haben, dann wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns.

Unsere Standorte

Standorte EHV

Termine

 

Die Präsenzseminare finden online statt. Ca. einmal wöchentlich werden diese zu berufsverträglichen Zeiten von erfahrenen DozentINNen durchgeführt. Das Lernen am PC, via Smartphone oder Tablet ermöglicht Ihnen ein zeit- und ortsunabhängiges Weiterbilden. Sind Sie einmal nicht live dabei, können Sie jede Veranstaltung auf der E-Learning-Plattform nacharbeiten.

 

Ausbildungsbeginn des nächsten Kurses: 27.01.2018

Studienverlauf

verlauf_1
Teil 1: Grundlagenvermittlung DATEV Finanzbuchführung

Jedes Kapitel beginnt mit einer Problembeschreibung. An diese schließt die Wissensvermittlung an, welche wiederum durch Aufgaben verfestigt wird. Stetige Ergebniskontrollen durch Konten- und Primanotenvergleiche runden diesen Teil ab.

  • Grundlagen der Finanzbuchführung
  • Buchen im DATEV-System – Programmoberfläche und Stammdaten
  • DATEV Kontenrahmen SKR04
  • Belegerfassung und Buchungszeile
  • Buchen von Geschäftsvorfällen
  • Auswertung (Offene-Posten-Liste, BWA)
Teil 2: Praxisfall

Mit dem zur Verfügung gestellten Musterfall führen Sie einen Mandanten und erstellen nach der Buchhaltung ebenfalls den Jahresabschluss inklusive der Anlagenbuchhaltung und der Gewebesteuerberechnung.

  • Mandantenanlage
  • Buchung mit DATEV Kanzlei-Rechnungswesen
  • Ergebnisausgabe / unterjährige Ergebnisausgabe
  • Jahresabschlussbuchungen
  • Anlagenbuchführung
  • Ermittlung Gewerbesteuerrückstellung

Eine umfangreiche Darstellung der Ausbildungsinhalte erhalten Sie gerne im Rahmen unserer kostenlosen Studiengangsbroschüre.

Finanzierung

Um den Zertifikatskurs erfolgreich zu bestehen, ist ein grundlegendes buchhalterisches Verständnis notwendig. Ein wirtschaftliches Grundverständnis und das Interesse am betriebswirtschaftlichen Rechnungswesen sollten vorhanden sein. Erfahrungen in der Buchhaltung sind von Vorteil. Bestmöglich absolvierten Sie eine kaufmännische Ausbildung, eine dreijährige Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich oder verfügen über eine vgl. Berufserfahrung.

Die technische Voraussetzung und die persönlichen Fähigkeiten im Umgang mit dem Computer sind anwenderorientiert und als gering anzusehen.

Überblick

 

TEILNAHMEGEBÜHR:
295,- € mit Weiterbildungsprämie / ohne Weiterbildungsprämie: 590,- €

 

Darin enthalten sind folgende Materialien:

  • Lehrmaterialien
  • DATEV-Vollversion – mit begrenzter Mandantenanzahl
  • Präsenzveranstaltungen
  • Lernerfolgskontrollen
  • Zertifizierung

JETZT KOSTENFREIES ONLINE-INFOMATERIAL ANFORDERN


Weitere Informationen finden Sie in unserer Broschüre.
Gerne beraten wir Sie auch am Telefon oder per Mail:
040 / 688 91 552 4
beratung@ehv-fernstudium.de

Weitere DATEV-Angebote zum Thema Lohn und Gehalt finden Sie hier. Sie möchten sich direkt anmelden? Das Anmeldeformular erhalten Sie im Downloadbereich.